Der Selbstversuch!
Nebenprojekt/Pokern
MEIN SELBSTTEST
Fotos/Video
Tagebuch
Links
Kontakt
Das Abnehmexperiment
Selbsttest eines Genie├čers
Tagebuch

15.12.2008, 0600 Uhr aufstehen, oh man da kommt Freunde auf. Erst ein bißchen schick gemacht und danach auf in den ersten Tag des Experiments.Vor dem Frühstück ein Kaffee und kurz danach die ersten Sit ups , naja Mittag gleich nochmal Sit ups und um 1600 - 1630 aufs Laufband und dann wenn ich will noch ein bißchen Squash. Worin ich verdammt gut bin, glaub ich auf jedenfall ;).1715 Uhr So bin jetzt wieder vom Traning da, war echt in ordnung das erste mal wieder Gas geben.Aber ich werde es wie mein Trainer sagt ruhig angehen lassen, da meine Knie das ganze nicht mitmachen würden.So ich wünsche euch noch einen schönen Tag ich werde den auch haben und zwar mit einen schönen Salat bis morgen.Euer Torben. Also die nächsten zwei Wochen sind Cardioeinheiten geplant, um den Körper wieder an die Strapazen zu gewöhnen.Meisten kleine Laufeinheiten im Pulsbereich von 127-145Puls(Fettverbrennung).Danach arbeite ich mit einem Trainingsprogramm von Rouven Bürgel, wo ich ganz einfach mit Traningsvideos und simplen Geräten optimale Leistung erreichen werde.Bin echt gespannt..;)

16.12.2008 , Guten Morgen...hey was ist mit meinen Beinen ach ja hab ja Sport gemacht mmhh bißchen Muskelkater. So na dann mal in den Tag 2. Morgens gab es Müsli vom Reformhaus mit Sojamilch, muss ehrlich sagen ein bißchen teurer aber auch sehr lecker.Hätte ich nicht gedacht das es so lecker ist, dann gab es Mittags gab es Sojanudeln mit Championpfanne(Champions,getrocknete Tomaten,frischer Basilikum einfach ein bißchen anschwitzen und danach  nnnaannnaa Sojasahne rein um es zu verfeinern, noch ein bißchen Würzen mit,Pfeffer,Salz,Knoblauch und dann abschmecken....LLLEEEECCCCKKKKKEEEEEEERRRR echt gut.). Es geht dabei darum nur die guten Fette zu sich zu nehmen, also hauptsächlich die Pflanzlichen............ach ja danach bin ich wieder Laufen gewesen.War ok, und danach hab ich sie alle wieder beim Squash besiegt.....;).Wünsche euch noch einen schönen Abend........:)

05.01.2009, Frohes Neues Jahr wünsch ich euch. Sorry war lange ohne Internet aber hallo hallo ich kann nur sagen 122,4 KG  und das über Weihnachten naja ehrlich, hart war es schon hab die Träningsvideos und meine Ausstattung bekommen. Die Einheiten sind echt hart aber auch super effektiv..........so ich kann nur sagen  gute Nacht und schlaft gut werde demnächst Videos von den Traningsvideos von mir zeigen......;).

11.01.2009, MMMH es ist fast ein Monat vorbei und es läuft wie ich es mir vorgestellt habe. Die Trainingseinheiten sind sehr intensiv und gut verteilt.

Montag: 30 min Lauf nach eigenem Tempo + Traningsprogramm von Rouven Bürgel 30-40 min

Dienstag: 1 Stunde Thaiboxing mit Tsunami Sports

Mittwoch: 30 min Lauf + Traningsprogramm von Rouven Bürgel 30-40 min

Donnerstag: 1 Stunde Thaiboxing mit Tsunami Sports

Freitag: 30 min Lauf nach eigenem Tempo + Traningsprogramm von Rouven Bürgel 30-40 min

Samstag - Sonntag: Ruhephase

Ernährung ist komplett umgestellt, es gibt viel Gemüse,Obst und viel Vegetarisches Essen. Grünen Tee und Wasser, ok ab und zu mal ne Cola Light aber das kennt der Körper garnicht mehr. Das merke ich daran das der Körper sagt: Igitt was ist das den mmmhhhh????? ;) ehrlich wie Abführmittel.Habe mich total Tierischen fetten entsagt, bei der Ehrnährung.

Der Selbstversuch!Nebenprojekt/PokernMEIN SELBSTTESTFotos/VideoTagebuchLinksKontakt